Aktuelles und Aktivitäten des VLSP

Letzte Aktualisierung: 12.05.2020

Studienübersicht: Definition und Auswirkungen von Misgendern

Wir haben eine Studienübersicht zum Thema Misgendern von Margret Göth veröffentlicht. Darin werden die aktuell vorliegenden Studien zu den Folgen und Auswirkungen der als Misgendern bezeichneten sprachlichen Fehlbezeichnung des Geschlechts eines Menschen zusammengefasst. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Situation von nicht-binären Menschen gelegt. Die Studienübersicht ist auf unserer Seite

VLSP Fachtreffen 2021

Inzwischen steht das Programm für die Jahrestagung 2021, die dieses Jahr vom 26. bis 28. März stattfindet – Corona-bedingt online. Trotz dieser ungewohnten Form haben wir wieder ei­nen bun­ten Mix aus Workshops, Vorträgen, Achtsamkeit und sogar einem Filmabend zusammen­gestellt. Wir sind uns sicher: es wird ein interessantes Wochenende mit dem einzigartigen VLSP*-Charme.

Webseiten Refresh

Endlich ist es so weit: unser Webseiten Refresh ist online!

Mit dem Refresh wollen wir verschiedenes erreichen:

Die neue Seite hat eine Themen-Führung: Für jedes Thema gibt es genau einen Platz und dort finden sich Infos für die Allgemeinheit und Fachkräfte.
Wir wollen die wichtigsten Infos zu LSBTIQ* auch in anderen Sprachen anbieten und haben deshalb jetzt eine mehrsprachige Plattform. In

Weiterbildung LSBTIQ*-Beratung

Vielfalt sexueller Orientierungen und geschlechtliche Vielfalt in Psychotherapie und Beratung

In Kooperation mit dem VLSP* bietet die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ab Herbst 2021 die dritte Runde der berufsbegleitenden wissenschaftlichen Weiterbildung "LSBTIQ*-Beratung (CAS)" an. Das Weiterbildungsangebot richtet sich an berufserfahrene Personen aus den Fachgebieten Psychologie, Psychiatrie

Video Keynote Prof. Dr. Udo Rauchfleisch

Auf dem Fachtreffen zum 25. Jubiläum des VLSP* am 8. Juni 2018 in Bad Urach hielt Prof. Dr. Udo Rauchfleisch eine Keynote zum Thema Psychotherapie und Beratung von LGBTTIQ-Menschen. Auf unserem YouTube-Kanal gibt es ein Video der Keynote.

LSBTTIQ-Beratung in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg können VLSP*-Mitglieder derzeit einzelne Beratungstermine pro Person kostenfrei anbieten. Die unten aufgeführten Berater*innen bieten psychosoziale Beratung an, die LSBTIQ wertschätzt. Das heißt, sie unterstützen LSBTIQ Menschen ohne ihre sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität in Frage zu stellen. Sie begleiten Menschen, die sich unsicher sind, wie sie ihr Leben als

Projekt "Anders ankommen – Vielfalt verstehen"

Das Projekt wendet sich an lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Geflüchtete, indem es u.a. Informationen zu LSBTIQ* Lebensrealitäten in verschiedenen Sprachen auf dieser Webseite zur Verfügung stellt. Mehrsprachige Informationen gibt es u.a. für den Überblick über unterschiedliche sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten, zu den Themen wie coming out

Studierst du?

Du studierst Psychologie, Medizin, Sozial-, Gesundheits- oder Pflegewissenschaften, aber dein Fach wird dem, wie du lebst und leben möchtest, nicht gerecht?

Du fragst dich, warum du dich als Einzige*r über LSBTIQ*-phobe Darstellungen im Studium ärgerst?

Du ärgerst dich darüber, dass die Dichotomie des Merkmals Geschlecht nur von dir hinterfragt wird?

Du möchtest andere aus psychologischen

nach oben