FAQ Psychotherapie und Beratung

Über was Sie sich auf diesen Seiten informieren können:

Wenn Sie eine Beratung oder einen Therapieplatz suchen, ...

können Sie auf diesen Seiten nachlesen, wie sie eine Beratung oder einen Therapieplatz finden können, wo man Ihnen wertschätzend begegnet – und das heißt auch – wo man Ihre sexuelle Orientierung und Ihre Geschlechtsidentität wertschätzt.

Zu den wichtigsten Fragen, die sich dabei stellen, haben wir Informationen zusammengestellt (siehe Menü links). Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen dabei, ein geeignetes Beratungs- oder Therapieangebot zu finden.

Wenn Sie in Beratung oder Therapie sind, ...

können Sie nachlesen, ob das Verhalten der Fachpersonen in Beratung und Therapie Ihnen gegenüber angemessen und korrekt ist (Woran können Sie erkennen, dass Sie gut aufgehoben sind). Wie Sie vorgehen können, wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie in Ihrer Beratung oder Therapie nicht gut aufgehoben sind, beschreiben wir auf der Seite Was tun, wenn Sie sich nicht gut aufgehoben fühlen?.

Wenn Sie sich über psychologische Beratung und Psychotherapie informieren wollen, ...

können Sie nachlesen, wozu Menschen, die LSBTIQ* sind, Beratung und Therapie nutzen können und was Beratung und Psychotherapie ist, was für geflüchtete Personen zu Psychotherapie und Beratung zusätzlich wichtig ist, welche Vorbehalte es gegenüber Psychotherapie und Beratung geben kann und warum eine Sprachmittlung sinnvoll sein kann.

Hinweis:

Die Inhalte dieser Seiten wurden von der Psychologischen Lesben und Schwulenberatung in Mannheim (PLUS) erstellt und dem VLSP* 2007 zur Verfügung gestellt. Dafür bedanken wir uns herzlich! Sie wurden  2020 im Rahmen des VLSP*-Projektes "Anders ankommen - Vielfalt verstehen" aktualisiert.

Letzte Aktualisierung: 25.10.2020

nach oben