Zur Subnavigation springen

LSBT*I-Lebensweisen als Diagnose in den Diagnosemanualen ICD und DSM

Überblicksartikel

Autorin: Dr. Gisela Wolf

Zusammenfassung

Der Artikel informiert über den aktuellen Entwicklungsstand von Diagnosesystemen "psychologischer Störungen" in Bezug auf die Einordnung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und inter* Lebensweisen. Betrachtet werden die zwei bedeutendsten Diagnosesysteme:

  • Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und Gesundheitsprobleme (ICD)
  • Diagnostisches und Statistisches Handbuch Psychischer Störungen (DSM)

Für den ICD wird derzeit eine Revision erarbeitet. Die aktuellen Diskussionen zur Platzierung von lsbt-Lebensweisen in dieser Revision werden vorgestellt.

Letzte Akualisierung: 13.01.2016